Historische Stickmuster

Historisch gesehen sind Stickmuster sicher nicht die erste Form, um Stoffe und Kleidung zu schmücken und zu gestalten. Denn das Weben eines Stoffes mit unterschiedlichen Fäden ist noch etwas älter. Denn die ersten „Webstühle“ sind schon aus der Jungsteinzeit bekannt, aber dass da schon gestickt wurde ist eher unwahrscheinlich. Historische Stickmuster unterscheiden sich von den modernen Stickmustern vor allem dadurch, dass man früher auch eine ganz andere Form der Darstellung hatte.

Proportionen und Ansichten wurden viel „einfacher“ dargestellt. Im „Mittelalter“ in dem bereits zweifellos gestickt wurde, wurden natürlich auch Portraits gestickt. Aber wie auch die Bilder waren die Stickmuster „für moderne Verhältnisse“ eher Zeichnungen, die keine „Schatten und Konturen“ im Gesicht darstellten. Das war auch im Mittelalter der große Unterschied zwischen der Malerei und der Bildhauerei.

  • Vor allem aber wenn Objekte und „Personen“ gestickt wurden, so hat man sich schon damals an der bildgebenden Malerei orientiert.
  • Heute sind wir natürlich längst nicht mehr auf die historisch anmutenden Zeichnungen angewiesen. Denn abgesehen von der „weiterentwickelten“ Malerei, haben wir noch die viel realistischere Fotografie und Videoaufnahmen, aus denen wir uns einzelne Bilder für unsere Stickereien herausziehen können. Außerdem muss man sich heute auch längst nicht mehr mühsam mit Zeichnungen und Überträgen arbeiten, um sich ein Stickmuster zu erstellen.
  • Mit einer Software kann man sich ganz einfach so ziemlich jedes Foto zu einem Stickmuster umarbeiten. Woran man dabei aber immer denken muss ist, dass diese detailgenauen Bilder natürlich auch anders als die historisch erstellten Stickvorlagen viel größer werden. Dass muss bei der Stoffauswahl und dem „Garnvorrat“ ebenfalls berücksichtigt werden.
  • Für ein historisches Stickmuster, kann man sich aber auch heute einfach ein Foto von so einem alten Bild machen und es dann in einer Software für Stickvorlagen schnell und einfach bearbeiten, um authentische Stickvorlagen zu erstellen.