Stickvorlage Weihnachten

Eine andere praktische Stickvorlage für Weihnachten ist sicher immer auch der Stern. Denn Sterne sind ja ein fester Bestandteil jeder weihnachtlichen Dekoration. Für die Stickvorlage hier zeichnet man sich erst einmal ein „Quadrat“ mit 17×17 Kästchen für die Kreuze. Dann überträgt man Reihe für Reihe die Vorlage auf ein kariertes Blatt Papier.

R=Reihe; F=Freikreuz; K=Kreuz

 

R1: 8F, 1K, 8F.

R2: 7F, 3K, 7F.

R3: 6F, 2K, 1F, 2K, 6F.

R4: 3F, 4K, 1F,1K, 1F, 4K, 3F.

R5: 3F, 2K, 1F, 2K, 1F, 2K, 1F, 2K.

R6: 3F, 1K, 3F, 3K, 3F, 1K, 3F.

R7: 2F, 3K, 3F, 1K, 3F, 3K, 2F.

R8: 1F, 2K, 1F, 2K, 5F, 2K, 1F, 2K, 1F.

R9: 2K, 1F, 1K, 1F, 2K, 1F, 1K, 1F, 2K, 1F, 1K, 1F, 2K.

Stickvorlagen

 

Für die zweite Hälfte des Sterns stickt man die Reihen 1 bis 8 in umgekehrter Reihenfolge hinterher. Wer sich diesen Stern einmal auf kariertes Papier übertragen hat, wird auch schnell feststellen, dass man einzelne Bereiche leicht in mehreren Farben sticken kann. Das kann dann ja jeder selbst entscheiden, aber die Zeichnung ist für einen besseren Überblick sehr wichtig. In Silber und Gold, ist dieser Stern auch gut für Servietten zu Weihnachten geeignet.